Der Untergrund des Krakauer Marktes – Besuch mit Fremdenführer

Viele Besucher, die über den Krakauer Markt spazieren, wissen nicht, dass sich unter ihren Füßen eine wahre Schatzkammer befindet. Kommen Sie mit uns, hinein in das Abenteuer dieser geheimnisvollen unterirdischen Welt, wo die ältesten Zeugnisse des wichtigsten bürgerlichen Ortes in Krakau präsentiert werden – die des Hauptmarktes. Der Arbeit von Archäologen ist es zu verdanken, dass 6.000 m² des unterirdischen Bereichs des Marktes zugänglich wurde, wo man auf 1.000 Jahre Geschichte dieses Ortes zurückblicken kann. Angefangen bei der Rekonstruktion von Hütten und einer Schmiedewerkstatt des frühen Mittelalters, inmitten der Fundamente der ersten Tuchhallen, auch auf authentischen Wegen der damaligen Zeiten – überall ist es zu hören, das Stimmengewirr, das diese Orte stets begleitete. Der besseren Veranschaulichung dienen multimediale Visualisierungen, Gerätschaft sowie eine Ausstellung mit echten Objekten aus der gesamten Zeit des Bestehens Krakaus, die von Archäologen während der Ausgrabungsarbeiten entdeckt wurden.

Price: from 70 PLN

Pictures from Auschwitz

KL Auschwitz-Birkenau (Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau) was the largest German Nazi concentration and extermination camp, which was built in the outskirts of Oświęcim (annexed as Auschwitz to the Third Reich). Altogether, over 1.1 million men, women and children, mainly the Jewish population, lost their lives in the camp. One of the few prisoners who managed to survive the imprisonment period was Marian Kołodziej – the author of a series of sketches Frames of Memory. Labyrinths that depict shocking scenes of life in the camp. Apart from sightseeing the biggest part of the camp – Birkenau, participants of the Pictures from Auschwitz tour will see the artist’s shocking works about which Rev. Professor Józef Tischner said: ‘I have been to the Auschwitz camp a couple of times, I have walked around Birkenau. But I have never seen there what I saw at this exhibition. My impression is this: it is here that the real Auschwitz is found. This is actually all I am able to say: the real Auschwitz is here.’

Price: from 130 PLN

Trail of the Eagles‘ Nests

Established in 1956, the Ojców National Park is only 25 km away from Kraków’s Old Town. This picturesque area is full of mysterious caves, amazing castles, ruins and limestone rocks. The Park is characterised by a richness of species and interesting rock formations.

Price: from od 270 PLN

Privater Besuch des Museums Auschwitz-Birkenau mit Fremdenführer

Am 1. September 1939 überfiel Nazi-Deutschland seinen Nachbarn Polen, das infolge des verlorenen Verteidigungskrieges kapitulieren musste, wodurch die westlichen Gebiete des Landes – wo auch die Stadt Oświęcim liegt – dem Dritten Reich einverleibt wurden. Unter den Nazis wurden die polnischen Städtenamen eingedeutscht – Oświęcim wurde so zu Auschwitz, wovon sich auch der Name des Konzentrationslagers ableitet. Die Geschichte des KL Auschwitz lässt sich in zwei grundlegende Zeitabschnitte einteilten: in die Jahre 1940 – 1942 und dann von 1942 – 1944. Im erstgenannten Abschnitt war Auschwitz ein Konzentrationslager, in dem die Gefangenen einem langsamen Tod ausgesetzt waren. Der zweite Abschnitt war gekennzeichnet durch die Umwandlung des KL in einen Ort der industriellen Massenermordung aller Gefangener jüdischer Herkunft. Bedingt wurde dies durch die vom Dritten Reich betriebene Politik der „Endlösung der Judenfrage“ – dem Holocaust.

Price: from on request PLN

Former Ghetto and KL Płaszów guided tour

Vor dem Zweiten Weltkrieg stellte die jüdische Bevölkerung ein Viertel der Einwohner Krakaus. Einem Verzeichnis zufolge, das die deutschen Besatzer 1939 anfertigten, waren dies rund 64.000 Menschen. Nach dem Krieg betrug diese Zahl gerade noch 1.000 Personen. Die Teilnehmer der „Former Ghetto and KL Płaszów Guided Tour” erfahren etwas über das tragische Schicksal der jüdischen Einwohner Krakaus und besuchen wichtige Orte, die mit den Ereignissen der Jahre 1939 – 1945 in Zusammenhang stehen.

Price: from 100 PLN

Geführte Besichtigung des Museums in der ehemaligen Fabrik von Oskar Schindler

Das Museum Fabryka Schindlera ist ein notwendiger Punkt auf der Karte von Polen, die die Geschichte des 2. Weltkriegs und seinen Einfluss auf Krakau und Bewohner kennen lernen möchten.

Price: from 65 PLN

Krakau unter der Naziokkupation

Cracow is a city steeped in hundreds of years of history. During the Second World War, it became the scene of many horrifying events, but also witnessed numerous heroic deeds. We invite all of you who would like to get to know about this part of the city’s history to seize the opportunity to go back in time to the years of Nazi occupation.

Price: from 75 PLN

Auschwitz-Birkenau Museum – 2,5 h

The Auschwitz-Birkenau Memorial and Museum (today called the Memorial) was officially opened thanks to the efforts of former prisoners on 14 June 1947. Its premises include two preserved parts of the KL Auschwitz-Birkenau: Auschwitz I and Auschwitz II-Birkenau. The short sightseeing program prepared by the museum does not include two items (a visit to the “Death Block”, where the camp arrest was located, and a visit to the International Monument to Camp Victims); in all remaining aspects, the route covered by visitors does not differ from the route of the standard tour. For this reason, the Auschwitz-Birkenau: Shortened Tour program is recommended particularly to persons who have arrived in Kraków for a short time and have a limited budget, but, nevertheless, would like to visit the important historic site that was entered in the UNESCO World Heritage List in 1979.

 

Price: from 90 PLN

Auschwitz-Birkenau Museum

Das Museum Auschwitz Birkenau ist ein Ort, der an die schrecklichste in der Geschichte der ganze Welt Fabrik des Todes erinnert.

Price: from 140 PLN

Auschwitz-Birkenau Museum and Wieliczka Salt Mine – 1 day tour

Tourists arriving in Kraków for a couple of days certainly want to take advantage of the city’s rich offer without having to choose between one of the world’s most recognisable destinations located in the Kraków region: the Wieliczka Salt Mine and the Auschwitz-Birkenau Museum. To provide tourists with an opportunity to see both of these places, taking into consideration the limited time of their stay, we decided to combine these two offers into a single one-day trip.

Price: from on request PLN

Warschau. Hauptstadt von Polen

Dank unserer Tour, mit widmen von einem Tag, besuchen Sie Warschau und alle seine großen Orte und Sehenswürdigkeiten.

Price: from 539 PLN

Route der Holzbaukunst

A trip along the route of wooden architecture is an opportunity to go back in time to a place where the landscape, culture and everyday life of the ancient inhabitants of the village upon Vistula is recreated.

Price: from 190 PLN

Ojców National Park

Estabilished in 1956 Ojców National Park is only 25 km away from Kraków’s Old Town. This picturesque area is full of mysterious caves, amazing castles, ruins and limestone rocks. The Park is characterised by richeness of species and interesting rock formations.

Price: from 260 PLN

Ausflüge auf den Spuren des Kommunismus

Nowa Huta in der Annahme der Nachkriegszeit der polnischen Regierung, sollte eine kommunistisches Paradies, Schaffung einer eigenen unabhängigen Stadt sein. Heute ist des der größte Stadtbezirk. Dank unseren Touren können Sie erfahren, wie hier das Leben in der dunklen Zeit des Sozialismus ausgesehen hat.

Price: from 139 PLN